Home
Über mich
Was ist mir wichtig
Pädagog. Konzept
Rahmenbedingungen
Fotos
Lebensphilosophie
Ausblick
Kontakt
Impressum +Literatur

Über mich

 

Geboren 1972 in Köln, führte mich mein Weg im Jahr 2000 nach Brühl.

 

Dort lebe ich mit meinem Mann in unserem Haus in Badorf. 

 

 

 

 

    

 

 

Nach über 20 Jahren  Berufserfahrung im Verwaltungsdienst der Stadt Köln, habe ich im September 2010 nebenberuflich als Qualifizierte Tagespflegeperson - Tagesmutter - in der Samstagsbetreuung begonnen, da ich mich gerne mit Kindern beschäftige und Kinder mir sehr am Herzen liegen.

 

Ich freue mich über die Möglichkeit, Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern, wenn ein Kind wieder etwas dazu gelernt oder etwas Neues entdeckt hat und wenn es mit Spaß und Lebensfreude den Tag bei mir verleben konnte, getreu meinem Lebensmotto: Fantasie, Kreativität und Lebensfreude!

 

Meinem neuen Weg folgend bin ich seit dem 01.01.2013 als hauptberufliche Tagesmutter in Brühl tätig und habe meine Qualifikation in 2015 /2016 um den Zertifikationskurs "Inklusion in der Kindertagespflege" beim LVR in Köln erweitert um die Kinder noch besser in ihrer Entwicklung unterstützen zu können.

                            

 

Fort- und Weiterbildung

 

·       Im Rahmen der Qualifikation zur Tagesmutter nach dem DJI-Curriculum
     2009/2010 (DJI = Deutsches Jugendinstitut) habe ich ein umfangreiches Wissen
     über die Kindertagespflege erlangt und aktualisiere/ vertiefe dieses Wissen 
     durch regelmäßige Fort- und Weiterbildung.

 

·       2015 / 2016 habe ich meine Qualifikation um den Zertifikatskurs "Inklusion in der
     Kindertagespflege" beim LVR in Köln erweitert. 

 

·       Erste-Hilfe-Kurs am Kind/Säugling - wird regelmäßig aufgefrischt

·       Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz - wird regelmäßig aufgefrischt

·       Belehrung über die Mitwirkung zur Sicherung des Kindeswohls

·       Verschiedene Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen werden 1 - 2 jährlich seitens
     der Stadt Brühl, Fachberatung Kindertagespflege, angeboten.

·       Darüber hinaus finden Informations-/Austausch-Treffen der Fachberatung
     Kindertagespflege der Stadt Brühl mit allen Tagespflegepersonen statt.

·       Zusätzlich erfolgt meine Weiterbildung durch das Lesen von Fachliteratur, 
     
 

·      durch den Austausch mit anderen Tagesmüttern,
 

·       und  im Rahmen des Vereins KinderTagespflege-Brühl e.V., in dessen 
      Vorstand ich tätig bin.

                                                                         

 

 Zusammenarbeit und Netzwerk

 

Als Tagesmutter habe ich vielfältige Möglichkeiten der Zusammenarbeit und des Austausches:

  • Stadt Brühl, Jugendamt, Fachberatung
  • Caritas Frühförderzentrum Rhein-Erft (kommen bei Bedarf auch vorbei)
  • Verein Kindertagespflege-Brühl-e.V.
  • Tagespflegepersonen in Brühl
  • Tagespflegepersonen anderer Städte

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elke Pütz - Kindertagespflege-Pütz.de | elkepuetz@web.de